Newsletter Zusammenarbeit Universitätsspital Zürich

Universitätsspital Zürich plant Brand-Reha-Kongress

 

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir wurden von Physiotherapeuten der Intensivstation Fachbereich Brandverletzte des Universitätsspitals Zürich angefragt. Die Abteilung organisiert in den deutschsprachigen Ländern einen interdisziplinären Kongress für alle Berufsgruppen, die sich mit der Rehabilitation von Brandverletzten beschäftigen. Die Kollegen möchten ein Netzwerk von spezialisierten Therapeuten organisieren, in dem ein reger Austausch von aktuellen, evidenzbasierten Therapieansätzen im Bezug auf brandverletzte Patienten gepflegt wird.

In diesem Zusammenhang bittet der Fachbereich Brandverletzte um Deine Unterstützung. Wenn Du bereits brandverletzte Patienten therapiert hast, möchten wir Dich bitten den Fragebogen heruterzuladen, auszufüllen und an uns zurück zu senden. Du kannst Deine Antworten direkt in das Dokument schreiben und sichern. Die Mailadresse findest Du auf dem Fragebogen.

Über den nachfolgenden Link kannst Du Dich direkt über dieses Projekt informieren:
http://scaracademy-dach.eu/home/scar-academy-dach-home/

Ich finde es wichtig, dass wir Narbentherapeuten uns miteinander verlinken, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und eine geschlossene Arbeit zu organisieren.

Wir danken Dir schon jetzt für eine kurze Antwort und grüssen Dich herzlich,

David und das Boeger-Team

 

 

Fragebogen Brandverletzte
Schweizer Akademie für Boeger-Therapie, Bahnhofstrasse 16, CH-8590 Romanshorn
Telefon +41 71 460 14 00, Telefax +41 71 460 14 01, info@boegertherapie.com, www.boegertherapie.com

Dieser E-Mail-Newsletter richtet sich an Kunden und Interessenten der Schweizer Akademie für Boeger-Therapie.
Alle Angaben in diesem Newsletter sind ohne Gewähr, allfällige Änderungen bleiben vorbehalten.

Aus der Mailingliste austragen