Newsletter April 2015

Grosses Interesse an Boeger-Therapie

Die Fachmesse therapie Leipzig hat in diesem Jahr einen Besucherrekord verzeichnen können. Rund 15.300 Fachbesucher fanden in der Zeit vom 16. bis 18. März den Weg in die Messestadt, 3.100 mehr als zu der vergangenen Veranstaltung. Rund 2.850 Teilnehmer (2013: 2.600) nutzten das Kongressangebot für Fortbildung zu den Themen Medizinische Rehabilitation und Prävention. 315 Aussteller aus 14 Ländern waren vertreten. Einen Schwerpunkt bildete das Partnerland Polen.

Vom grossen Besucherinteresse profitierte auch der Stand der Boeger-Therapie. Regelmässig konnten sich die Besucher dort durch Demobehandlungen über die Effektivität der Therapie informieren und hatten Gelegenheit, selbst Hand an zu legen und das Gehörte gleich vor Ort anzuwenden. Am Stand gab es über 1.000 Kontakte. Mit rund 90 Teilnehmern war der dreistündige Workshop zum Thema "Adhäsionen im Fasziensystem" ebenfalls gut besucht.

Die nächste therapie Leipzig findet vom 16. bis 18. März 2017 statt.

 

 

 

Starke Positionierung für Heilmittelerbringer

Während der therapie Leipzig führte der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) eine Protestaktion durch. Unter dem Motto „Die Politik muss handeln – JETZT“ forderten die Mitglieder des SHV modifizierte Berufsgesetze sowie neue Vergütungsregelungen, die den Therapieerfolgen und betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten entsprechen. 

Gastredner war der Abgeordnete des Deutschen Bundestages Dr. Roy Kühne, diplomierter Sporttherapeut und Physiotherapeut. Die Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat am Dienstag dessen Arbeitspapier „Heilmittelerbringer direkter in die Versorgung einbinden“ als offizielles Positionspapier verabschiedet. 

Im Anschluss an die Veranstaltung nutzte Dr. Roy Kühne die Gelegenheit, sich auf der Messe über neue Trends und Therapien zu informieren. So stattete er auch dem Boeger-Therapie-Stand einen Besuch ab.

 

 

Terminverschiebung Qualizirkel

Der für Mittwoch, 22. April, angesetzte Qualizirkel muss leider verschoben werden. Dieser wird stattdessen, versuchsweise am Freitag, 10. Juni, stattfinden. Wieder um 19:30 Uhr in den Räumen der Akademie in Romanshorn.  

Wir wünschen ein frohes Osterfest

Liebe Boeger-Therapeutin,
lieber Boeger-Therapeut,

wir wünschen Dir ein frohes und sonniges Osterfest, viele Schokoladenhasen und erholsame Tage.

Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht.
(Friedrich von Bodelschwingh)

 

 

Schweizer Akademie für Boeger-Therapie, Bahnhofstrasse 16, CH-8590 Romanshorn
Telefon +41 71 460 14 00, Telefax +41 71 460 14 01, info@boegertherapie.com, www.boegertherapie.com

Dieser E-Mail-Newsletter richtet sich an Kunden und Interessenten der Schweizer Akademie für Boeger-Therapie.
Alle Angaben in diesem Newsletter sind ohne Gewähr, allfällige Änderungen bleiben vorbehalten.

Aus der Mailingliste austragen